Die SP nominiert 43 Kandidatinnen und Kandidaten für den Einwohnerrat.

Am Donnerstagabend, 26. August 2021, hat die SP Aarau anlässlich einer a.O. Generalversammlung im KIFF ihre Kandidierenden für die Einwohnerratswahlen nominiert. Sie schickt 45 Kandidierende ins Rennen. Zurzeit stellt die SP die grösste Fraktion im Einwohnerrat. Mit ihrer umfangreichen Liste signalisiert sie, dass sie diese Sitze bei den anstehenden Wahlen verteidigen will. Das Ziel, eine möglichst vielfältige Liste zusammenzustellen, konnte mehr als erreicht werden. Die Kandidierenden der SP leben in 14 verschiedenen Aarauer Quartieren, sind Miter*innen und Hausbesitzer*innen, bewegen sich in einer Alterspanne zwischen 18 und 76 Jahren und bringen die unterschiedlichsten beruflichen Rucksäcke undLebensentwürfe mit. Mit 23 Männern und 22 Frauen ist die Liste zudem, was die Geschlechter betrifft, praktisch ausgeglichen.

Sichtlich beeindruckt von der umfangreichen und vielfältigen SP-Liste zeigte sich auch Jolanda Urech, die an diesem Abend die Nominationsansprache hielt. Die frühere Aarauer Stadtpräsidentin dankte den Kandidierenden herzlich dafür, dass sich diese mit derart viel Tatkraft und Engagement für das Wohl der Stadt Aarau einsetzen möchten. Neben überzeugenden Argumenten und einer guten überparteilichen Zusammenarbeit, so die erfahrene Politikerin, brauche es in der Kommunalpolitik vor allem eines: vielDurchhaltevermögen.

Einwohnerrätin Simone Silbereisen erläuterte im Rahmen des Anlasses die Wahlkampfthemen, die vorgängig in einem für alle Mitglieder offenen, digitalen Fragebogen abgeholt worden waren und später vom Wahlkampfteam konkretisiert wurden. Als besonderes Wahlkampfmittel wird die SP mit einer Neuauflage ihrer letztmalig so erfolgreichen Stadtkarte im Wahlkampf auftreten. Auf dieser werden Ziele dargestellt, welche die SP in den letzten Jahren bereits erfolgreich verwirklichen konnte und solche, die es in deranstehenden Legislatur anzugehen gilt.

  1. Nicola Müller (bisher), 1988, Jurist
  2. Alois Debrunner (bisher), 1992, Polizist
  3. Abdul M. Abdurahman (bisher), 1974, Socialconsulting, Master of Arts in Sozialmanagement
  4. Leona Klopfenstein (bisher), 1991, Projektleiterin, Gemeindeanimatorin HF
  5. Eva Schaffner (bisher), 1969, Fachexpertin Berufsbildung
  6. Andrea Dörig (bisher), 1963, Software Engineer
  7. Anja Kaufmann (bisher), 1980, Rechtsanwältin, juristische Mitarbeiterin Kt. AG
  8. Beatrice Klaus (bisher), 1969, Juristin im Arbeitsrecht
  9. Ursula Funk (bisher), 1953, Ethnologin, Entwicklungsexpertin
  10. Laszlo Etesi (bisher), 1983, Projektleiter Informatik / Unternehmer
  11. Nora Maria Riss (bisher), 1989, Juristin Asyl- und Ausländerrecht
  12. Simone Silbereisen (bisher), 1970, Coaching für Arbeitsmarktintegration
  13. Aaron Bürki (bisher), 1991, Lehrperson Oberstufe
  14. Benedict Ammann, 1985, Techniker HF
  15. Irene Stutz, 1981, Geschäftsführerin
  16. Sam Dabis, 2001, Student Rechtswissenschaften
  17. Irene Taimako-Fischer, 1964, Hebamme / Pflegefachfrau
  18. Daniel Fondado, 1972, Elektroingenieur HTL
  19. Juliana Sofia Hurtado, 2003, KV-Lehre im Departement Bau, Verkehr und Umwelt
  20. Nicolas Diener, 1993, Gerichtsschreiber am Obergericht des Kanton Aargau
  21. Fulya Aslan, 1986, selbstständige Coiffeuse
  22. Roman Hostettler, 1994, Gewerkschaftssekretär, Deutsch-Einstufungstester
  23. Angela Buchmann, 1992, dipl. Pflegefachfrau HF
  24. Noah Suter, 1999, Student Lehrer Sek 1
  25. Hans Jürg Podzorski, 1954, Jurist (pensioniert)
  26. Sara Suter, 1993, Typografische Gestalterin
  27. Peter Ettlin, 1958, Geschäftsleiter
  28. Fabian Gut, 1990, Technischer Betreiber HLKS
  29. Nora Wullschleger, 1996, Fachfrau Betreuung Kind
  30. Ulrich Eicken, 1960, Chemiker
  31. Vreni Jean-Richard, 1981, Biologin
  32. Tobias Kaufmann, 1975, Physiker
  33. Sinja Anna Clavadetscher, 1992, Doktorandin (Geschichte)
  34. Dimitri Spiess, 1987, Pflegefachmann
  35. Magdalena Kachel, 1946, pens. Lehrerin / Heilpädagogin
  36. Linus Biland, 1995, Student Soziale Arbeit / Sozialpädagoge i. A.
  37. Paul Michael Müller, 1965, Wirtschaftsinformatiker
  38. Iris Warthmann, 2001, Studentin
  39. Dario Trost, 1989, Betreuer im Asylbereich
  40. Andrin Styner, 1990, Informatiker
  41. Rebecca Wetter, 1993, Anwaltspraktikantin
  42. Wim Nellenstein, 1986, Fachspezialist Suche, Rettung und Katastrophenhilfe
  43. Christoph Buchs, 1975, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Pädagogische Hochschule FHNW